Kniebeuge / Squat

Beanspruchte Muskulatur: Quadrizeps, Beinbizeps, Gesässmuskel
Hilfsmuskulatur: Rückenstrecker, Adduktoren
Kniebeuge StartpositionKniebeuge Endposition
Alle Infos zur Übung findest du hier..

Ausgangsposition:
Die Füsse stehen Schulterbreit nebeneinander, die Zehenspitzen zeigen nach vorne. Die Arme lässt du locker neben deinem Körper und dein Körper steht aufrecht.

Kniebeuge Startposition Kniebeuge Endposition

Bewegungsidee:
Stell dir vor, du setzt dich auf einen Stuhl, der hinter dir steht.

 

 

 

 

 

Zu beachten bei der Ausführung:
Langsam beugst du deine Knie, diese schauen immer in Richtung Fussspitze. Du gehst so weit nach unten wie es geht, ohne dass deine Knie vor deine Fussspitzen kommen, aber maximal bis deine Oberschenkel parallel zum Boden sind. Du schiebst dein Gesäss also nach hinten als möchtest du dich hinsetzen. Damit du das Gleichgewicht halten kannst, nimmst du deine Arme vor den Körper um zu stabilisieren. Der Rücken bleibt während der gesamten Ausführung gerade und der Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule. Danach richtest du deinen Körper wieder auf und gehst zurück in die Ausgangsposition. Kurz bevor deine Knie gestreckt sind beginnst du mit der nächsten Bewegung und gehst wieder nach unten.

Schwierigkeitsgrade:
Leichter: halte dich an der Lehne eines Stuhles oder an einem Geländer fest um das Gleichgewicht besser halten zu können.
Schwerer: Zieh dir während der Übung einen Rucksack an. Je mehr du in den Rucksack packst, desto schwerer wird die Übung. Achte dabei darauf, dass dich der Rucksack nicht in ein hohles Kreuz drückt und du den Rücken während der gesamten Übung gerade halten kannst.

Andere Übungen für Beintraining
Andere Übungen ohne Geräte und Hilfsmittel

Viel Spass beim Training
Nico von www.Mein-Fitness.Training

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>