Crunch / Bauchpresse

Beanspruchte Muskulatur: gerader Bauchmuskel
Hilfsmuskulatur: seitliche Bauchmuskeln
Crunch Startposition Crunch Endposition

Ausgangsposition:
Lege dich mit dem Rücken auf den Boden oder eine Fitnessmatte, deine Füsse sind flach auf dem Boden und deine Knie ungefähr 90 Grad angewinkelt. Deine Hände kommen zu den Schläfen, auf keinen Fall hinter dem Kopf verschränken.

Crunch StartpositionBewegungsidee:
Das Brustbein diagonal zur Decke ziehen.Crunch Endposition

Zu beachten bei der Ausführung:
Hebe deine Schultern leicht nach oben während dein unterer Rücken auf dem Boden bleibt. Bewege deine Brust in Richtung Knie, achte darauf das zwischen Kinn und Brustbein immer ca. eine Faust platz hätte, damit bleibt der Kopf immer in der Verlängerung der Wirbelsäule. Danach gehst du zurück in Richtung Ausgangsposition, kurz bevor du mit den Schultern wieder auf dem Boden aufsetzt, gehst du wieder nach oben. Setze nie ganz ab, damit bleibt dein Muskel ständig unter Spannung.

Schwierigkeitsgrade:
Wenn du deine Arme vor den Körper hältst, wird die Übung leichter. Um die Übung schwerer zu machen kannst du zwei Flaschen Wasser in die Hände nehmen.

Andere Übungen für Bauchmuskeltraining
Andere Übungen ohne Geräte und Hilfsmittel

Viel Spass beim Training!

One thought on “Crunch / Bauchpresse

  1. Pingback: Bauchmuskeltraining: Crunch mit dem Bosuball!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>