Fuss zu Fuss Bauchpresse – Bauchmuskeltraining

Fuss zu Fuss Bauchpresse StartBeanspruchte Muskulatur: gerader Bauchmuskel, seitlicher Bauchmuskel

Die Fuss zu Fuss Bauchpresse ist eine Variation der Bauchpresse Fuss zu Fuss Bauchpresse rechtsund ideal für dein Bauchmuskeltraining zuhause. Du brauchst dafür nur eine Fitnessmatte.

Hier erfährst du alle wichtigen Infos zur Übung!

Fuss zu Fuss Bauchpresse links

 Ausgangsposition:
Lege dich mit dem Rücken auf den Boden oder eine Fitnessmatte. Deine Beine winkelst du an und setzt deine Füsse etwa schulterbreit auf den Boden. Deine Arme Fuss zu Fuss Bauchpresse Bauchmuskeltraininglegst du auf der Seite des Brustkorbes gestreckt auf den Boden.

Zu beachten bei der Ausführung:
Als erstes hebst du nun den Oberkörper leicht Fuss zu Fuss Bauchpresse Bauchmuskeltrainingvom Boden ab. Wenn dein Kinn etwa eine Fuss zu Fuss Bauchpresse BauchmuskeltrainingFaustbreite vom Brustbein entfernt ist, liegt dein Kopf in der richtigen Position. Deine Arme hebst du vom Boden ab. Du spannst nun deine Bauchmuskeln an. Von dieser Position aus, gehst du nun langsam mit der linken Hand zum linken Fuss. Anschliessend gehst du zurück und mit der rechten Hand zum rechten Fuss. Achte darauf das dein Kopf immer in der selben Position bleibt und dein Bauch während der gesamten Bewegung angespannt ist. Führe die Bewegung so lange aus wie du kannst, anschliessend machst du eine kurze Pause von 30 Sekunden, und beginnst von vorne.

Schwierigkeitsgrade:
Schwieriger wird die Übung, wenn du sie in Kombination mit einer anderen Übung durchführst. Wenn die Übung zu schwierig ist, dann versuche zuerst mit einer normalen Bauchpresse zu trainieren.

Andere Übungen für Bauchtraining findest du hier!
Andere Übungen ohne Geräte und Hilfsmittel findest du hier!

Hier das Video zur Übung

Viel Spass beim Bauchmuskeltraining!

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>