Reverse Butterfly mit dem Theraband

Beanspruchte Muskulatur: Schulter- und Rückenmuskulatur

Reverse Butterfly mit Theraband Startposition Reverse Butterfly mit Theraband EndpositionDer Reverse Butterfly mit dem Theraband ist eine super Übung für den Oberern Rücken und die hintere Schultermuskulatur, ganz einfach von zuhause aus zu machen. Du brauchst nur einen Stuhl und ein Theraband.

Alle Informationen von der Übung findest du hier…

Ausgangsposition
Setze dich auf die Vorderkante eines Stuhles, dein Oberkörper ist aufgerichtet und dein Blick nach vorne. Strecke ein Bein aus und lege das Theraband um den Fuss des ausgestreckten Beines. Achte darauf dass die Abstände von den Händen zu den Füssen auf beiden Seiten gleich gross sind.

BewegungsideeReverse Butterfly mit Theraband Startposition
Zieh deine Arme bis auf Schulterhöhe nach hinten oben.

Zu beachten bei der Ausführung
Ziehe deine Arme langsam nach oben/hinten, bis die Hände auf Schulterhöhe sind und deine Arme von Hand zu Hand eine gerade Linie bilden. In der Endphase der Bewegung nähern sich die Schulterblätter einander an. Anschliessend gehst du langsam wieder zurück in die Ausgangsposition. Reverse Butterfly mit Theraband EndpositionWichtig ist dass du während der ganzen Übung ohne Schwung arbeitest und dein Oberkörper stets fixiert bleibt. Dazu sollte während der gesamten Bewegung die Bauch- und Gesässmuskulatur angespannt sein.

Schwierigkeitsgrad
Um die Übung von leicht bis schwer zu variieren, halten Sie das Band nicht wie üblich, sondern wickeln es zusätzlich in die Hand ein. Je grösser die Spannung in der Ausgangsposition bereits ist, desto schwieriger ist die Übung.

Weitere Übungen für den Rücken findest du hier
Weitere Übungen mit dem Theraband findest du hier

Du möchtest ein Theraband kaufen? Hier findest du unsere Empfehlung.

Hier noch das Video zur Übung!

Viel Spass beim Training!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>